heartbeat-Taiwan

 

Menschen mit Behinderungen ein Zuhause geben: Das ist das primäre Ziel unserer Arbeit in Taiwan. Ursprünglich als Heim für blinde Mädchen gedacht, wurde am 20.10.1955 das Heim “Bethesda” an der Ostküste Taiwans in Hualien eingeweiht. Zu Bethesda gehörten zu diesem Zeitpunkt ein Wohnhaus für die dort tätigen Diakonissen, sowie eine Dentalklinik. Heute ist das Heim zur Heimat für über hundert Kinder und Erwachsene geworden.

Unter der Leitung von Diakonisse Monika Gottschild und durch unsere Arbeit vor Ort erfahren sie jeden Tag aufs Neue die Liebe und den Segen Gottes.

Heim Bethesda

Im Heim Bethesda in Hualien bieten wir Kindern und Erwachsenen mit Behinderung einen Ort der Liebe und Akzeptanz. Die Liebe Gottes motiviert uns, sie ganzheitlich zu fördern, ihre sozialen Fähigkeiten zu erweitern und Lebensperspektiven aufzuzeigen. Das geschieht durch medizinisch-therapeutische, pädagogische und geistlich-seelische Angebote.

Pate werden

Durch Patenschaften ermöglichen Sie einem Patenkind den Aufenthalt im Heim Bethesda. Dort erhält es unter anderem Physiotherapie, psychologische und seelsorgerliche Begleitung, motorische Übungen und eine bessere Zukunft.

Unsere Ansprechpartnerin in Taiwan

Name Monika Gottschild
Beruf Leitung Heim Bethesda
In Taiwan seit 1988
Weitere Tätigkeiten Gefangenenmission

Hilfswerk für Menschen mit Behinderungen 

Dürerstraße 30a

35039 Marburg

Tel: +49 (0) 6421-9123-12

Fax: +49 (0) 6421-9123-30

Mail: info@mm-heartbeat.org

 

Besuchen Sie uns auch in den Sozialen Medien



Anmelden Abmelden

Wir bieten seit 2009 Menschen mit Behinderungen in unseren Einsatzländern durch 1-zu-1- und Projektpatenschaften eine Heimat sowie einen besseren Zugang zu Bildung, Therapie und medizini-schen Hilfsmitteln.

 

Spendenkonto

Sparkasse Marburg-Biedenkopf

IBAN: DE21 5335 0000 0014 0018 32

BIC: HELADEF1MAR